Direkt zum Inhalt

STEUERGUTHABEN

Der Superbonus ist ein Instrument aus der Neustart-Verordnung (Gesetzesdekret Nr. 34/2000), mit dem der abzugsfähige Anteil der Kosten, die im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 2023 für energetische Sanierungen, erdbebensichere Umbauten sowie Wiedergewinnungsarbeiten in Wohnungen aufgewendet werden, auf 110% erhöht wird.
Ein zentraler Aspekt der neuen Regelung besteht darin, dass die Bauauftraggeber (Kondominien, einzelne Eigentümer, aber auch das ehemalige Volkswohnbauinstitut) wählen können, ob sie das Steuerguthaben abtreten oder einen Rechnungsrabatt in Anspruch nehmen wollen, statt die geleisteten Kosten über fünf Jahre steuerlich abzusetzen. Vor diesem Hintergrund hat die Kapitalverwaltungsgesellschaft den AIF Euregio+ Green Economy aufgesetzt, um so eine breite Inanspruchnahme des Superbonus zu ermöglichen und den Unternehmen liquide Mittel bereitzustellen. Im ersten Quartal 2021 werden auf der Website im Abschnitt Öffentliche Verwaltung eine Reihe von Tools bereitgestellt, darunter eine Plattform, auf der das Verfahren für das auflaufende Steuerguthaben mit anschließender Abtretung und die elektronischen Aktionen abgewickelt werden können, über die man Steuerguthaben erwerben kann.

Kontaktieren Sie uns

pmi@euregioplus.com